Lanzarote – ganz privat

 

Unsere Auszubildende Sarah Mehrbreier war gemeinsam mit einer Freundin eine Woche auf Lanzarote. Heute berichtet sie Euch über ihre Urlaubsreise… Lanzarote (6)

Lanzarote (8)

Eine Woche Urlaub hieß es für mich. Ich bin mit meiner Freundin nach Lanzarote geflogen. Wir haben zentral in Puerto del Carmen im Hotel „Apartamentos Playamar“ gewohnt. Die Anlage hat unterschiedliche Apartments und Bungalows, hier galt „ohne Vollverpflegung“. Das Hotel ist wirklich super. Unter deutscher Leitung ist das Team super freundlich, sie achten sehr stark auf Sauberkeit. Die Lage war der Hammer. Wir sind aus der Tür raus und standen mitten auf der Promenade. Ein paar Schritte über die Straße und schon waren wir am Meer. Besonders schön fand ich den Brötchenservice. Man bestellt an der Rezeption wie viele Brötchen man haben möchte und morgens hängen diese frisch vom Bäcker geliefert im Stoffbeutel an der Terrassentür. Lanzarote (5)

Aber nicht nur das Hotel war einmalig. Wir haben uns dort einen Mietwagen geliehen, eine Sache, die ich jedem empfehle, wenn er die Insel besucht. Oftmals führt nur eine Straße an das gewünschte Ziel, so kommen auch unerfahrene Inselbesucher immer an ihr Ziel. Neben einigen Hotels, die wir uns angesehen haben, waren wir auch an den Papagayo-Stränden, im Rancho Texas Park. Das ist ein Tierpark mit exotischen Tieren, dort gab es auch eine Vogel- und eine Delfinshow. Natürlich haben wir uns auch den Norden der Insel angesehen und waren an einigen typischen touristischen Ziele. Interessant war auch das Höhlensystem „Cuevas de los Verdes“. Das ist ein Höhlensystem von rund einem Kilometer Länge.

Lanzarote (2)

Hier kann man geführte Touren machen. Das ist wirklich eindrucksvoll, aber: auch sehr eng. Also nichts für Menschen mit Platzangst. In manchen Bereichen konnte man auch nur gebückt hindurch. Eine weitere geführte Tour, die wir gemacht haben, war eine Katamaran-Fahrt. Erst ging es mit dem Bus nach Norden, dort auf die Fähre zur Nachbarinsel La Graciosa. Dort sind wir dann auf einen Katamarn umgestiegen und haben das Wasser erkundet. Wer wollte konnte sogar schnorcheln. Einen Tag samt sehr sehr guter Verpflegung (mittags gab´s Paella) und unglaublich viel Spaß.

Lanzarote (1)

Lanzarote war definitiv für mich, Sarah Mehrbreier, eine Reise wert. Die Insel hat landschaftlich unglaublich viel zu bieten. Auch die Strände sind bunt und unterschiedlich – da gleicht keiner dem anderen. Beispielsweise ein Strand mit schwarzem Lavagestein, oder auch der typisch flache Sandstrand. Begeistert haben uns auch die Menschen dort. Sie sind super freundlich und kümmern sich um die Gäste. Lanzarote – einfach wunderbar!

Lanzarote (9)Lanzarote (4)

Lanzarote (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.