Kulturhauptstädte 2020

Nenna PahlMKR Reisen

Bild von Ivan Vuksa auf Pixabay

Sie suchen noch nach einem Städtereise Ziel?

Bei Vielen sind Städtereisen als langweilig, verkopft oder schlicht uninteressant verpönt. Andere kennen schon alle großen Städte dieser Welt oder Europas. Unser Tipp, egal ob weitergereiste Kulturliebhaber, geschichtlich interessierte Bildungsreisende oder junge Hipster: bei unseren heutigen Tipps findet jeder etwas. Wir stellen Ihnen die beiden Kulturhauptstädte Europas 2020 vor: Rijeka in Kroatien und Galway in Irland.

Los geht es mit Rijeka: Die kroatische Hafenstadt liegt an der Kvarner Bucht an der nördlichen Adria. Die Einflüsse der  Venezianer und der österreichischen K&K Monarchie sind noch an allen Ecken zu sehen. Das Programm beginnt Ende Februar mit dem traditionellen Karneval und lockt bis zum Ende des Jahres mit unterschiedlichen Veranstaltungen, wie Ausstellungen des Malers Gustav Klimt oder dem Musik- und Gastro-Festival im September. Das ausführliche Programm ist zu finden unter www.visitRijeka.eu

Die zweite Kulturhauptstadt – Galway in der Republik Irland. Die charmante Stadt am Rande des Wild Atlantic Way feiert die Moderne genauso wie das keltische Erbe. Vom Fischerdorf zur „Boomtown“, vom verschlafenen Nest zur Partyhauptstadt Europas. Der „Lonely Planet“ feiert Galway als eine der 10 besten Städte der Welt und Oscar Wilde nannte die Region rund um Galway die „wilde Schönheit“. Das ausführliche Programm, unterteilt in die 4 keltischen Feuer-Jahreszeiten Imbolc, Bealtaine, Lughnasa und Samhain, finden Sie unter www.galway2020.ie      

Bei der Suche nach der passenden Unterkunft und der An- und Abreise sind wir gerne behilflich